eToro Web

Du bist am Überlegen, ob Du bei eToro in den Handel einsteigen sollst? Doch willst Du vorab noch einige Informationen einholen? Was etwa kann der eToro Web Trader? Wir haben uns diesen Fragen gestellt – und wollen sie in dem folgenden Beitrag beantworten!

Wie gut ist der Web Trader eToro?

Für ein rundum erfolgreiches Handeln kommt es natürlich auch die bereitgestellte Software an. Diese sollte nicht nur möglichst sicher sein, sondern sich auch als durchweg benutzerfreundlich erweisen. Umso wichtiger ist es daher, dies bei seinen Überlegungen und der Auswahl eines bestimmten Anbieters unbedingt mit einfließen zu lassen!

Schauen wir uns also an, wie es um eToro in dieser Hinsicht bestellt ist. Als positiv ist zu vermerken, dass vorab kein spezielles Programm auf dem Rechner installiert werden muss. Vielmehr reicht es völlig aus, den normalen Browser zu öffnen, um sich anzumelden und in den Account einzuloggen.

  • Somit ist man nicht nur deutlich flexibler und nicht an ein bestimmtes Gerät gebunden.
  • Man hat auch in Sachen Sicherheit Beruhigung.

eToro gilt gemeinhin als sehr sicher – und auch als seriös und vertrauenswürdig. Dafür sorgt schon die Lizenz und die Regulierung durch die anerkannte Finanzaufsicht CySEC aus Zypern – eine Behörde, die für ihre strengen Kontrollen bekannt ist.

 

Doch zurück zum WebTrader und seinen Leistungen. Erfreulich ist, dass es seitens des Anbieters keinerlei Beschränkungen gibt, was den Handel anbelangt. Dies gilt auch für die Frage, ob man sich nun mit dem Smartphone in den Account einloggt oder mit dem Laptop/ PC.

  • Man muss sich lediglich registrieren und mit den persönlichen Zugangsdaten anmelden.
  • Danach kann man vollumfänglich auf den Account zugreifen.

Die Registrierung ist übrigens gratis und erfordert kein spezielles Fachwissen. Neben dem eigentlichen Trading Angebot kann man auch auf den Bildungsbereich zugreifen, wo man interessante Informationen rund um das Thema Trading findet. Hier sind neben einem Glossar, einem Blog und einem Wirtschaftskalender auch Live Webinare und eKurse zu finden.

Gut gefällt uns auch, dass ein gratis Demokonto zur Verfügung steht. Dieses wird mit einem virtuellen Guthaben von 10.000 US Dollar aufgeladen, die zeitlich unbefristet genutzt werden können.

Zu beachten ist jedoch, dass vorab ein reguläres Konto eröffnet werden muss. Für dieses ist eine Mindesteinzahlung von 200 US Dollar notwendig.

Was solltest Du über den eToro WebTrader noch wissen?

Die Erfahrungen haben gezeigt, dass die Mindestanforderungen bei eToro relativ gering ausfallen. Zumal der Demo und der Live Account miteinander eingesetzt werden können. So ist es ein Leichtes, wertvolle Erfahrungen zu sammeln, ohne dabei allzu große Risiken eingehen zu müssen.

Nach dem Einloggen erhält man Einblick über die vollständige Palette an Handelsinstrumenten, die zur Verfügung stehen. Inklusive Informationen zu Ablaufzeiten und weiteren Gegebenheiten, die für das Trading wichtig sind – wie etwa die geltenden Öffnungszeiten der Handelsplätze.

Die Plattform selbst erweist sich bei unserem Test als sehr übersichtlich und klar strukturiert. Auf diese Weise ist eine intuitive Bedienbarkeit möglich, so dass man sich auch als Neuling auf der Seite schnell zurechtfinden wird. Gleichzeitig muss man so nicht lange suchen, bis man das Gewünschte findet.

Erwähnenswert ist auch das hohe Maß an Flexibilität, das bei eToro vorherrscht. So kann man dank der umfassenden wie vielfältigen Tools und Funktionen eine genaue Anpassung an die eigenen Bedürfnisse vornehmen – beileibe keine Selbstverständlichkeit, wie die Vergleiche immer wieder zeigen. Dank der Synchronisierung über OpenBook kann das Trading so noch einmal einfacher und effektiver gestaltet werden. Diese erfolgt dabei stets automatisiert.